Rost ist ein Element, das sich schnell auf verschiedene Teile Ihres tieflader ausbreiten kann. Dies kann genauso schädlich sein wie der heftige Aufprall bei einer Kollision. Während es keine Methode gibt, um Rost zu verhindern, die 100 %ig ist, können Sie die Chance, dass sich Rost an Ihrem Lkw bildet, erheblich reduzieren und damit die Chance, dass er sich ausbreitet, minimieren.

In den nächsten Abschnitten werden wir erörtern, wie sich Rost bildet und wie Sie Ihren Lkw vor diesem Zustand schützen können. Doch zunächst sollten Sie wissen, wie sich dieser Rost bildet.

Wie bildet sich Rost?

Wenn ein Metall Eisen enthält, rostet es vor allem dann, wenn es Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Aus offensichtlichen Gründen ist dies kein geeigneter Zustand für die Metallteile, aus denen Ihr Lkw besteht. Abhängig von den Straßenverhältnissen oder dem Untergrund kann Ihr tieflader diesem Problem ausgesetzt sein.

Eines der größten Anzeichen für Rost sind Blasen, die darauf hinweisen, dass sich Feuchtigkeit einen Weg unter den Lack Ihres tieflader gebahnt hat. Ähnlich verhält es sich, wenn der Lack abzublättern beginnt, hat die Oxidation wahrscheinlich bereits begonnen.

Rostgefährdete Bereiche

Ein Lkw ist an bestimmten Stellen rostgefährdet, z. B. entlang des Kühlergrills, des Auspuffs und der Ladefläche. Weitere rostgefährdete Stellen sind die Fahrerhausecken, die Felgen und die Kotflügel.

Rost kann sich auch um Risse und Lackkratzer herum bilden, die entstehen können, wenn ein anderes Fahrzeug mit Ihrem Lkw kollidiert. Beim Fahren auf felsigem Gelände oder salzbedeckten Straßen sind viele Teile Ihres Fahrzeugs, wie z. B. die Ecken des Fahrerhauses, Salzablagerungen ausgesetzt. Sobald das Metall diesem Element ausgesetzt ist, haben Sie wenig Zeit, um die Bildung von Rost zu verhindern.

Vorbeugung

Es gibt verschiedene Lacke, Hohlraumwachse und Außenwachse auf dem Markt, die die Rostbildung an offenen Stellen des Lacks verhindern. Bevor Sie eine dieser Versiegelungen auf Ihr Fahrzeug auftragen, sollten Sie die Oberfläche reinigen und sicherstellen, dass kein Schmutz oder Feuchtigkeit vorhanden ist. Andernfalls könnte sich die Situation verschlimmern.

Es ist auch eine gute Idee, beschädigte Lackflecken mit der gleichen Farbe auszubessern, nachdem die Versiegelung getrocknet ist. Natürlich, wenn Rost bereits wichtige Teile Ihres Fahrzeugs bedeckt, wird Ihre beste Option wahrscheinlich sein, die gesamte verrostete Platte zu ersetzen.

……